Andunas Herold Hilfe anfordern Forum
 
 
RP-Charakter erstellen
(Kein Leer- und keine Sonderzeichen!)



Bevor Du Dir einen Charakter erstellst, lese bitte...
Andunas' Regeln des Rollenspiels:

1.
Nachdem Du durch das Stattor geschritten bist, wirst Du auf dem Stadtmarkt von Andunas ankommen. Bedenke, dass wir hier nicht in einem Chat sind, nicht in der heutigen Zeit leben und nicht vor einem Monitor sitzen. Wir leben in einer mittelalterlichen Abenteuerwelt, die für Deinen Charakter die Realität darstellt. Die Menschen, Vampire, Dämonen, Werwölfe, Trolle, Gargoyles, etc. sind für ihn keine Phantasie sondern reale Wesen, denen er real begegnet, Andunas ist für ihn eine reale Stadt wie ihm auch alle Orte in und um Andunas real sind. Er weiss nicht was Du weisst. Er sieht und kennt nur, was er in Andunas sieht und kennenlernt. Er kann sich demzufolge also nicht auf Dinge beziehen, die es in seiner Welt nicht gibt oder von denen er nichts wissen kann. Was für Dich nur ein Spiel und Phantasie ist, ist für Deinen Charakter (und auch allen anderen Charakteren) Ernst und Realität.

2.
Du kannst mittels der Onlineanzeige an jedem Ort in Andunas sehen, wer gerade anwesend ist. Dein Charakter kann das nicht. Er sieht nur, wer sich für ihn bemerkbar macht. Es macht also keinen Sinn, Leute anzusprechen, nur weil sie in der Onlineliste angezeigt werden. Es macht auch keinen Sinn, auf Dinge Bezug zu nehmen, die passierten, als dein Charakter noch garnicht anwesend war. Nur auf das, was er mit eigenen Augen sieht und mit eigenen Augen hört, kann er auch eingehen. Du kannst Vergangenes nachlesen, er nicht. Auf dem Stein stehen nur die aktuellen Meldungen.

3.
Du bist nicht allmächtig, Du bist nicht unverletzlich und Du bist nicht das Maß der Dinge. Genauso verhält es sich auch mit deinem Charakter. Er ist nicht allmächtig. Er kann also nicht einfach mal so auf dem Stadtmarkt lospoltern, wenn er ihn eigentlich noch garnicht betreten hat. Aus dem Nichts zu erscheinen macht wenig Sinn, solange man seinen Charakter nicht explizit (auch in der Biographie) auf Übersinnlichkeit ausgerichtet hat. Aber auch dann sollte man es nicht übertreiben. Andere Bürger könnten sich sogar erschrecken, wenn hinter oder zwischen ihnen plötzlich jemand losredet, der eigentlich garnicht da ist. Erst wenn man den Markt betreten hat, ist man auch anwesend und kann die anderen Bürger ansprechen.
Dein Charakter ist auch nicht unverletzlich. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Es gibt niemanden, der nur Stärken hat. Es macht auch nicht viel Sinn, sich mit so jemandem abzugeben. Denn das einzige, was so jemand wirklich hat, ist ein gehöriges Maß an Selbstüberschätzung.
Jemand, der sich selbst als den Nabel der Welt ansieht, alles kann, der schönste und beste in allem ist und ausserdem noch unschlag- und unverwundbar, ist sehr schnell langweilig und Aussenseiter.
Es ist keine Schande, Schwächen zu haben. Schwächen können auch Stärken sein.

4.
Wer einen Ort betritt, muss ihn auch irgendwann wieder verlassen.
Genausowenig, wie Du aus dem Nichts erscheinen kannst, kannst Du auch im Nichts verschwinden. Wenn Dein Charakter sich also in einem Rollenspiel befindet, log Dich nicht einfach aus und lass ihn regungslos am Ort des Geschehens zurück. Beende das Rollenspiel (z.B. mit einer Verabschiedung), lass Deinen Charakter für alle anderen Charaktere bemerkbar seiner Wege ziehen - dann kannst Du dich ausloggen.
Oder würde es Dir gefallen, starr und stumm für mehrere Stunden oder gar Tage auf einer Stelle herumzustehen?

5.
In Andunas gibt es nicht nur Friede, Freude und Glückseligkeit. Es gibt hier jede Menge grundverschiedenster Wesen, Gesinnungen und Emotionen. Es gibt liebe aber auch garstige Wesen, es gibt Jubel, Trubel, Freude und Liebeleien, aber auch Ärger, Streit, Hass, Intrigen und sogar Kämpfe. Allerdings, und das sei hier dick und rot markiert:
All das geschieht nur und ausschliesslich im Spiel! Wer Streit, Intrigen und Probleme unter den Charakteren auf sich persönlich und die Menschen hinter den Charakteren projeziert, hat den Sinn des Spiels verfehlt und kann als störend empfunden werden!

6.
Sicherlich gibt es auch den einen oder anderen Charakter, der (bedingt) Gedanken lesen kann. Jedoch wird es schnell langweilig und gar lästig, wenn jeder die Gedanken des anderen zu wissen meint. Wenn also z.B. auf dem Stadtmarkt jemand seine Gedanken im Rahmen des Rollenspiels schreibt, kannst Du das zwar lesen, Dein Charakter es aber nicht wissen. Ergo kann er darauf auch nicht eingehen.
Er kann auch nicht wissen, wie ein anderer Charakter heisst, solange dieser sich ihm nicht vorgestellt hat (oder z.B. ein anderer Charakter, der den Namen des Betreffenden kennt, Dir den Namen nennt).

7.
Liebe und Hass sind interessante Aspekte jeden Rollenspiels. Es kann aber für alle anderen Anwesenden schnell nervig und lästig werden, wenn übliche Verdächtige immer wieder ihren eintönigen Liebeleien frönen, sich unentwegt abknutschen und befummeln oder auch permanent nur zoffen. Sei flexibel, sei wandlungsfähig und vermeide jede Form der Eintönigkeit! Niemand will dauernd irgendwelche Knutschorgien oder Gewaltexzesse um sich herum ertragen müssen.

8.
Gestalte Dein Rollenspiel so, dass andere darauf Bezug nehmen können. Du kannst niemanden zu etwas zwingen. Es muss immer für jeden genug Freiraum vorhanden sein, um sich z.B. wehren oder die Geschehnisse beeinflussen, ihnen eine Wendung geben zu können. Du kannst nicht einfach jemandem ein Messer in den Rücken rammen und bestimmen, dass er nun stirbt (Powerplay=unerwünscht).
Powerplay bezeichnet das aggressive Kontrollieren eines anderen Charakters.
Geschehnisse wie das Totschlagen eines anderen Charakters, das Aussaugen eines Charakters durch einen Vampir oder das Zerreissen durch einen Werwolf sind unerwünscht und werden mitunter von den Stadträten oder den Gardisten bestraft.
Deute stattdessen an, was Du vorhast ("...schleicht sich an ... heran, zieht seine Klinge und trachtet ihr nach dem Leben"). So kann der andere Charakter darauf Bezug nehmen und entsprechend reagieren ("... bemerkt den jauchigen Atem von ... in ihrem Nacken, schreit zu hülf! und flieht von hinnen").

9.
Andunas ist ein jugendfreier Ort. Halte Dich also mit extremer Gewalt oder extremen Liebeleien zurück. Wenn es denn unbedingt sein muss, zieh Dich mit deinem Partner an einen geschlossenen Ort (z.B. das eigene Haus) zurück.

10.
Jeder Verstoss gegen diese Statuten kann zu Konsequenzen führen, die vom Pranger über den Kerker bis hin zur Degradierung eines RP-Charakters zu einem normalen Charakter reichen. Im Extremfall und Unbelehrbarkeit kann es auch zu einer Verbannung kommen.


Noch ein Wort zum Abschluss: Andunas ist eine herrliche kleine Fabelwelt mit allerlei Orten, Ereignisse, Kreaturen und Emotionen. Wir dulden keine Agressionen oder Intrigen, die über das Spielgeschehen hinausgehen. Die Stadträte sind jedem Bürger wohlgesonnen. Wer sich jedoch nicht an unsere Regeln halten will, wird zum Aussätzigen.

PS: Jede Regel hat ihre Lücken und Tücken. Das heisst nicht, dass man sich bei Fehlverhalten darauf berufen sollte, dass etwas nicht klar in den Regeln steht.

©21.o9.2oo7 by Graf requiem



Wir legen viel Wert auf Rollenspiel und rollenspielgerechte Namen! Sei Dir also darüber im Klaren, dass von einem RP-Charakter (Rollenspiel-Charakter) in Andunas auch gutes Rollenspiel erwartet wird.
Ferner ist ein rollenspielgerechter Name Pflicht, der in diese mittelalterliche germanische Phantasiewelt passt!
Also keine weltlichen (Bianca, Richard, Müller, Meyer, Schulze, etc), keine neumodischen (Toaster, K4cKn00b, Kolbenrückholfeder, Bayernfan, etc), keine englischen (coolfreak, darkprayer, Killer, etc)und keine politisch orientierten, rassistischen und pornographischen ([zensiert], [&%#], [indoktriniert], etc) Namen.
Überlege also gut, ob Du diesen Weg wirklich gehen willst!
Nachstehend folgen unsere RP-Regeln, die verbindlich sind!
Solltest Du Dir bei der Wahl deines Namens nicht sicher oder unschlüssig sein, kannst Du Dir auch mit dem >Namensgenerator< einen passenden Namen generieren lassen.
Beachte: Wenn Du einen RP-Charakter erstellst, kannst Du nicht Leveln (d.h. Du kannst NICHT in den Wald gehen, etc).

Sei willkommen in Andunas!


Wie willst Du in dieser Welt heissen? (inkl. Farbcode - Farb-Tabelle am Ende der Seite)

Welchen Titel willst du tragen? (inkl. Farbcode)

Bist Du
weiblich oder männlich?


Dein Passwort:

Passwort bestätigen:

Deine Email Adresse: (benötigt, eine E-Mail wird zur Bestätigung an diese Adresse geschickt, bevor du einloggen kannst)

Mit dem Erstellen deines Charakters stimmst du unseren oben angeschlagenen RP-Regeln und unseren >Gesamtregeln< zu!

Code:Farbe:
`DSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`FSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`JSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`KSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`LSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`4So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`GSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`NSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`$So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`eSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`wSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`pSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`QSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`qSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`USo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`6So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`MSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`^So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`xSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`8So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`XSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`tSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`WSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`fSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`SSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`aSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`TSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`ySo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`+So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`3So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`sSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`#So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`kSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`.So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`ISo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`lSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`mSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`1So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`!So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`9So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`oSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`BSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`ESo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`VSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`hSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`vSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`rSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`uSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`%So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`5So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`RSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`_So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`=So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`YSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`ZSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`OSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`dSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`@So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`jSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`2So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`?So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`*So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`;So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`gSo sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`~So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`[So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`]So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`)So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`7So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`(So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`{So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
`&So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!
So sieht ein Satz in dieser Farbe aus!